POS Geräte für das bargeldlose Zahlen

Schnell, sicher und günstig: Bargeldlose Zahlungen lassen sich über ein POS-Terminal annehmen. Der Einsatz eines modernen Geräts sorgt für zufriedene Kundschaft und steigert Umsatzchancen. Auch kleine Händler:innen und Läden profitieren mit den Geräten von der rasanten Entwicklung im POS Zahlungsverkehr.

Was ist ein POS-Terminal?

Ein POS-Terminal ist ein Kartenlesegerät zum bargeldlosen Bezahlen an einem Verkaufsort. Der Point of Sale (kurz POS) beschreibt den Ort, an dem ein Verkauf stattfindet. Dieser ist je nach Branche unterschiedlich: Im Restaurant ist der POS am Tisch beim Gast. In einem Modegeschäft ist es die Kassentheke im Eingangsbereich, im Online-Handel die Bezahlseite.

Im Gegensatz zum Online-Handel wählen Kund:innen offline am POS zwischen Bar- und Kartenzahlung aus. An diesem Punkt kommen die Geräte ins Spiel. Die Terminals erleichtern den Zahlungsverkehr per Girocard oder Kreditkarte für Käufer:innen wie Verkäufer:innen.

Wie ist das POS Terminmal mit der Kasse verbunden?

Die Anforderungen an den POS-Zahlungsverkehr sind unterschiedlich. Alle benötigten Funktionen lassen sich in ein POS-Gerät integrieren. Moderne POS-Terminals sind für alle Zahlungsarten ausgelegt. Die Kundeneinheiten verfügen in der Regel über eine Papierrolle, mit dem der Bon ausgedruckt wird. Die Geräte sind mit Kassensystemen per Schnittstelle kompatibel.

Für wen ist ein POS Terminal empfehlenswert und welche Vorteile bietet es?

Ein POS-Terminal eignet sich für alle, die Ihrer Kundschaft die Möglichkeit bieten wollen, am Point of Sale bargeldlos zu bezahlen. Ein POS-Gerät ist auch für kleine Geschäfte und Läden empfehlenswert. Einige Unternehmen bieten mittlerweile ausschließlich bargeldlose Zahlung an. Aus einer repräsentativen Online-Umfrage von infas quo) im Jahr 2020 geht hervor: Knapp die Hälfte (48 Prozent) der Befragten stellt fest, dass vielerorts mit Karte bezahlt werden kann, wo bisher nur Barzahlung akzeptiert wurde. Knapp ein Drittel (32 Prozent) gibt an, die neue Option des bargeldlosen Bezahlens direkt genutzt zu haben.

Fehlt Platz oder ist Flexibilität für das Zahlungssystem gewünscht, sind mobile POS-Terminals die ideale Lösung. Bei Märkten und Messen sind Geräte optimal, die als Spezifikation über eine integrierte SIM-Karte verfügen. Bei den Bezahlexperten können Sie entsprechende POS-Terminals günstig mieten.

Welche Vorteile bieten POS-Terminals?

  • Möglichkeit der Annahme von EC-Kartenzahlungen
  • Auch Kreditkartenzahlungen werden per Terminal am POS akzeptiert, das kann sich wiederum positiv auf Ihre Umsätze auswirken
  • Annahme von kontaktlosen Zahlungen mit dem Handy möglich (Payment-Apps auf den Smartphones sind oft mit Kreditkarten verknüpft.)
  • Eine schnelle und unkomplizierte Zahlungsabwicklung im Kassenbereich = Voraussetzung für gute Bewertungen und wiederkehrende Kundschaft
  • Kleinerer Bargeldbestand in der Kasse
  • Am POS haben Sie die Möglichkeit, das Gesamterlebnis des Einkaufs positiv abzuschließen und höhere Umsätze zu erzielen.
  • POS-Terminals sind sicher – gleichzeitige Transaktionen und Mehrfachabbuchungen sind nicht möglich, jede Zahlung wird zuvor autorisiert, Zufallsabbuchungen sind ausgeschlossen, da ein Mindestabstand zwischen Kundeneinheit und Karte erforderlich ist.
  • Sie erhalten eine Statistik über die Umsätze, die Zahlbeträge werden auf Ihr Konto gutgeschrieben.

Welche Nachteile bringen POS-Terminals mit sich?

  • Möchten Sie Ihren Kund:innen bargeldlose Zahlungsmöglichkeiten anbieten, entstehen dafür fixe Kosten und variable Kosten für Sie als Händler:in. Dazu zählen z.B. eine Terminalmiete oder ein Kaufpreis sowie Servicegebühren und solche für ein zentrales Clearing. Weiterhin fallen Gebühren für Transaktionen und ein Prozentsatz je nach genutztem Zahlungsmittel an. Die Kosten variieren je nach Anbieter.
  • Beim Einsatz eines POS-Terminals besteht eine gewisse Abhängigkeit von der Technik. Auftretende technische Störungen oder ein Internetausfall können im Zweifel dazu führen, dass Sie zeitweise keine Zahlungen mehr über das Terminal abwickeln können. Stellen Sie für diesen Fall sicher, dass Sie sich auf einen schnellen und unkomplizierten Service verlassen können. Zusätzlich haben Sie bei den Bezahlexperten die Möglichkeit, eine SIM-Karte zu erhalten, die bei WLAN-Störungen automatisch auf das Mobilfunknetz zugreift und den Empfang sicherstellt.

Interessiert? Dann stellen Sie uns eine Anfrage

Wir arbeiten täglich daran, Ihnen die besten Konditionen und Ihren Kunden einen erfolgreichen bargeldlosen Einkauf zu ermöglichen.

Welche POS Terminals gibt es?

POS-Terminals sind überall im Einsatz. Es gibt Automatenterminals, die mit Betriebssystemen wie Android ausgestattet sind. Sie finden sich beispielsweise beim Bezahlen im Parkhaus oder am Bahnhof für Getränke und Snacks. Sie funktionierten vollautomatisch.

Im Einzelhandel gibt es zwei unterschiedliche Geräte, die für die POS Zahlung zum Einsatz kommen: Stationäre und mobile POS-Terminals.

Stationäre Geräte verfügen über Kabel und eignen sich für einen festen Platz im Kassenbereich. Sie sind bequem zu bedienen und verfügen über ein großes Display. Die Geräte sind eine gute Option für Preisbewusste. Die Terminals lassen sich für eine geringe Gebühr mieten.

Mobile Geräte sind handlich und tragbar. Sie verfügen über einen leistungsstarken Akku und sind per WLAN oder Bluetooth mit dem Kassensystem verbunden. Kontaktlose Kartenzahlungen lassen sich direkt beim Gast oder der Kundschaft abwickeln. Die Grundgebühr ist etwas höher als bei den stationären Geräten.

Bei den Bezahlexperten finden Sie für jede Branche das passende Terminal. Wichtig ist uns dabei die Transparenz in unserer Kostenstruktur sowie eine persönliche und individuelle Beratung.

Was kostet ein POS-Terminal?

Wenn Sie sich für ein POS-Terminal für Ihr Zahlungssystem entscheiden, entstehen für Sie fixe und variable Kosten für Miet-Geräte. Es gibt auch Lesegeräte zum Kauf, bei denen keine Grundgebühr anfällt. Dafür sind die variablen Kosten höher. Außerdem müssen bei dieser Variante meist weitere Zusatzgeräte für den Kassenbereich angeschafft werden. Für die Karteninhaber entstehen keine Kosten bei der Nutzung.

Icon Fixkosten

Monatliche Fixkosten für POS-Terminals

Die monatlichen Fixkosten setzen sich aus der Gerätemiete und einer Servicegebühr zusammen. Hinzu kommen noch geringfügige Kosten für das Zentrale Clearing.

Das günstigste POS Terminal bekommen Sie bei den Bezahlexperten bereits ab 6,99 Euro. Das teuerste Gerät erhalten Sie für nur 12,99 Euro. Die Service-Grundpauschale beträgt 5,99 Euro. Für das Zentrale Clearing werden 1,99 Euro pro Monat fällig.

Icon variable Kosten

Variable Kosten beim POS-Zahlungsverkehr

Der zweite Punkt sind die variablen Kosten. Diese bestehen aus Transaktionskosten sowie die Gebühren für die Zahlung mit EC-Karte und die Kreditkartenakzeptanz.

Für jede POS Transaktion fällt bei uns eine Gebühr von 7 bis 9 Cent an. Dazu kommt eine umsatzabhängige Gebühr: Bei Zahlungen mit Girocard belaufen sich die Gebühren auf 0,25 % des Zahlungsbetrages. Zahlt ein:e Kund:in per Kreditkarte liegen die Gebühren liegen bei etwa 1,2 bis 2 % des Umsatzes. Für Bezahlungen mit Visa und Mastercard werden 1,19 Prozent Disagio für die Nutzung der Kreditkartensysteme fällig.

Kosten bei POS-Geräten zum Kauf

Bei kleinen Point of Sale Terminals zum Kauf zahlen Sie einmalig den Preis für das Gerät. Hier sind die Transaktionskosten für EC- und Kreditkartenzahlung hingegen höher. Die kleinen Lesegeräte werden per App mit einem Smartphone oder Tablet betrieben. Entweder Sie nutzen Ihr vorhandenes Endgerät oder müssen eines anschaffen. Auch ein Bondrucker ist nicht integriert.

Tipp: Wann sich ein Miet- oder Kaufgerät lohnt, erfahren Sie in unserem Ratgeber-Artikel Kosten für Händler:innen.

POS-Terminals bei den Bezahlexperten mieten

Nach persönlicher Beratung werden unsere Geräte gemäß Ihrer Spezifikation für Sie vorkonfiguriert und freigeschaltet. Die Installation und Inbetriebnahme sind einfach. Wir bieten Ihnen monatliche Kündigungsoptionen – testen Sie POS-Zahlungen mit unseren Terminals, ohne Risiko und lange Vertragsbindungen!

Am Monatsende listen wir Ihnen alle Kosten transparent auf. Die Überweisung des Zahlungsbetrages finden in Brutto statt. So stimmen Betrag und Kassenschnitt.

Unsere POS-Terminals im Vergleich:

Kartenterminal Modell Verifone V200c

Verifone V200c

Einfache Bedienung | Farbdisplay | Kassenschnittstelle | Kontaktlos zahlen
Stationäres Terminal

Für wen?

Für alle, die einen DSL-Anschluss haben und ein sehr gutes und schnelles Gerät zu einem sehr günstigen Preis zum Aufstellen, z.B. an der Kasse, benötigen.

Ab 

6,99 €

/Monat

Transaktionen ab 7 Cent
Service 5,99 €/ Monat

Infos + Angebot

Verifone T650p

5.5 Zoll Farb-Touchdisplay | Android 8 Betriebssystem | Hohe Performance | kontaktlos & mobil
Mobiles Terminal

Für wen?

Für alle, die auf dem neusten technischen Stand hinsichtlich Sicherheit, Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit sein möchten.

Ab 

10,99 €

/Monat

Transaktionen ab 7 Cent
Service 5,99 €/ Monat

Infos + Angebot
Kartenterminal Modell Ingenico Desk 5000

Ingenico Desk5000

Einfache Bedienung | Farb- & Touchdisplay | Kassenschnittstelle | Kontaktlos zahlen | WLAN
Stationäres Terminal

Für wen?

Für alle, die ein modernes All-in-One Gerät mit einfacher Bedienung, und dank Spiralkabel, ohne Kabelwirrwarr flexibel einsetzen möchten.

Ab 

9,99 €

/Monat

Transaktionen ab 7 Cent
Service 5,99 €/ Monat

Infos + Angebot
Kartenterminal Modell Verifone V400m

Verifone V400m

4G & WLAN | Farb- & Touchdisplay | Kassenschnittstelle | Kontaktlos zahlen
Mobiles Terminal

Für wen?

Für alle, die mit dem portablen Gerät im Mobilfunknetz unterwegs sind – z.B. beim Gast am Tisch, bei Kund:innen zu Hause oder auf Messen.

Ab 

10,99 €

/Monat

Transaktionen ab 7 Cent
Service 5,99 €/ Monat

Infos + Angebot

Jetzt Angebot erhalten!

Alles schwarz auf weiß.
Verständlich und ohne Fallstricke.

    Häufige Fragen

    Der POS (Point of Sale) ist die Verkaufsstelle im Kassenbereich. Im Zahlungsverkehr wird die bargeldlose POS-Zahlung mit einem Kartenterminal geregelt. Zum Standard gehören mittlerweile kontaktlose Zahlungsvorgänge, die neben EC- und Kreditkarte auch mit dem Handy durchgeführt werden.

    Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

    Zahlen mit Karte
    Bargeldlos zahlen

    Kompakte Infos von A bis Z zum Thema Kartenzahlung. Erfahren Sie mehr über Gerätearten, Kosten und die Wahl des passenden EC Geräts.