KREDITKARTENZAHLUNG

Anbieter, Auswahl, Kosten, Miete

Wenn Sie für Ihr Unternehmen eine Möglichkeit suchen, Kreditkarten zu akzeptieren und somit Ihren Kundenkreis zu erweitern bzw. mehr Service beim Bezahlen anzubieten, sind Sie hier richtig. Wir haben wichtige Basis-Infos und können auch direkt passende Geräte zu günstigen Preisen anbieten.

Kurzer Zwischenruf: Sie brauchen keine Basisinfos, sondern möchten direkt zur Übersicht der passenden Geräte und Tarife? Dann klicken Sie bitte hier.

Warum überhaupt Kreditkarten akzeptieren?

Die Deutschen lieben das Bargeld und zahlen nicht immer mit Karte. Aber die Anzahl der Kartenzahlungen steigt stetig, wie die Statistik zeigt. Allein von 2015 wurden 20% mehr Zahlungen mit Kreditkarten getätigt und von 2015 auf 2016 nahm die Zahl der ausgegebenen Kreditkarten von rund 39 auf rund 43 Millionen zu. Wer in seinem Geschäft Kreditkartenzahlung akzeptiert, erschließt sich neue Kunden bzw. bietet den bisherigen Kunden einen besseren Service. Und nicht vergessen sollte man auch, dass ausländische Kunden (Touristen, etc.) fast ausschließlich mit Kreditkarte bezahlen.

Kleines Beispiel:

Mittlerweile haben viele Ärzte auch Kartenlesegeräte, haben sich aber dafür entschieden, nur (die günstigeren) EC-Karten zu akzeptieren. Das ist schade, denn einige Patienten würden lieber z.B. mit ihrer Miles&More-Kreditkarte bezahlen und so die begehrten Meilen sammeln. Der Patient erinnert sich dann beim nächsten Mal mit etwas mehr Freude ans Bezahlen in der Arztpraxis als ohne Kreditkartenoption.

Kreditkartenzahlung anbieten: Erst den Kundenkreis analysieren

Sie sollten wissen, dass man nicht einfach einen Vertrag mit einem technischen Dienstleister (Acquirer genannt) abschließt und dann sämtliche Kreditkarten dieser Welt akzeptiert. Der Standard ist die Freischaltung für MasterCard und Visa, weitere Kreditkarten wie American Express oder die in Asien verbreitete Marke JCB werden zusätzlich abgeschlossen. Je nach technischem Dienstleister können Zusatzkosten anfallen, daher sollten Sie Ihren Kundenkreis analysieren:

  • Haben Sie vor allem deutsche Kunden, für die eine Kreditkartenzahlung in Frage kommt? Dann sind Sie mit MasterCard und Visa gut gerüstet
  • Verkaufen Sie z.B. im Schwarzwald Kuckucksuhren an Asiaten oder haben ein Geschäft am Flughafen oder in einem touristischen Gebiet? Dann sollten Sie unbedingt auch weitere Kreditkarten akzeptieren.

Welche Kosten entstehen bei der Zahlung per Kreditkarte?

Für den Karteninhaber entstehen keine Kosten. Für Sie als Geschäftsbetreiber bzw. Anbieter des bargeldlosen Zahlens fallen folgende Kosten an:

  • Miete fürs Lesegerät: Logischerweise brauchen Sie ein Kreditkartenlesegerät, um überhaupt die Karten akzeptieren zu können. Bei uns finden Sie übrigens eine Top-Auswahl zu günstigen Preisen. Wenn Sie auf Qualität und keine Super-Mega-Discount-Angebote setzen, müssen Sie mit 8-20 Euro pro Monat rechnen.
  • Transaktionskosten + Disagio: Für jeden Zahlvorgang wird eine Transaktion benötigt, dafür zahlen Sie je nach Anbieter zwischen 8 und 12 Cent. Zusätzlich zahlen Sie für die Abwicklung der Kreditkartenzahlung ein sogenanntes Disagio vom Verkaufspreis. Bei MasterCard und Visa liegt dies z.B. zwischen 1,5 und 2%, die anderen Kreditkarten sind etwas teurer.

Ist das viel? Natürlich möchte man jegliche Kosten gerne vermeiden, aber um einen 200 Euro teuren Artikel zu verkaufen und das Geld per Kreditkarte einzufordern, zahlen Sie bei Privatpersonen gerade mal ca. 3-4 Euro. Zum Vergleich: Eine Kartenzahlung mit deutscher EC-Karte würde ca. 80 Cent kosten. Klar, bedeutet weniger, aber viele Kunden zahlen heute einfach lieber mit der Kreditkarte und belasten ihr Konto nicht sofort – lassen Sie diesen Service nicht außer Acht! Und Touristen außerhalb der EU oder ohne passende EC-Karten könnten ohne Kreditkartenakzeptanz gar nicht bei Ihnen einkaufen.

Kaufen oder mieten?

Wir empfehlen, das Gerät für die EC- und Kreditkartenzahlung zu mieten. Dann bleibt man liquide und muss nicht direkt 400-500 Euro für ein einzelnes Gerät ausgeben. Zudem erhält man nach ein paar Jahren ein neues Gerät und bleibt somit immer auf dem neuesten Stand, um z.B. auch kontaktlose Zahlungen zu akzeptieren.

Unsere Auswahl an Lesegeräten:

1 / 1

Dürfen wir Ihnen ein Angebot machen?

Wenn Sie Kreditkartenzahlung anbieten wollen, sind wir Ihr perfekter Ansprechpartner. Wir haben Top-Konditionen und legen höchsten Wert auf reibungslosen Service. Melden Sie sich einfach bei uns.