Kurz notiert

Oliver Wyman-Studie: Entwöhnung vom Bargeld

Eine aktuelle Studie der Unternehmensberatung Oliver Wyman erwartet ein weiteres Absinken des Bargeld-Anteils bis zum Jahr 2025 auf 32 Prozent. Die Pandemie durch den Corona-Virus Covid 19 wirke demnach als Beschleuniger für den Trend, der sich statistisch schon länger abzeichnet. Denn bereits im Jahr 2018 hatte Kartenzahlung erstmals das Bargeld als beliebtes Zahlungsmittel im Handel laut EHI-Studie überholt.

Wie schon zuvor in diversen Medienberichten und Studien analysiert, ist dafür vor allem kontaktloses Bezahlen mit EC- bzw. Kreditkarte verantwortlich. Das Verfahren gilt als besonders hygienisch, da hier die Karte nur an das Kartenlesegerät angehalten wird. Seit wenigen Wochen sind Bezahlungen von Beträgen bis 50 Euro sowohl mit EC- als auch Kreditkarte sogar ohne Eingabe der PIN möglich. Aufgrund der steigenden Nachfrage hatten namhafte Geld- sowie Kreditinstitute das Limit kurzfristig von 25 Euro auf 50 Euro angehoben und so zur Entwicklung beigetragen. Übrigens: Mit allen Terminals der Bezahlexperten können Sie kontaktloses Bezahlen anbieten.

Der Hintergrund, der zur „Entwöhnung vom Bargeld“ führe, sei die zunehmende Akzeptanz digitaler Bezahlverfahren sowohl bei Händlern als auch Kunden. Laut Experten von Oliver Wyman „sei das schwierigste bei der Einführung neuer Zahlungsoptionen, die Kunden dazu zu bringen, es auszuprobieren. Wer aber feststelle, dass alles problemlos funktioniere, der nutze die Zahlungsoption auch weiter.“

Schon vor der Corona-Krise hatten die Berater von Oliver Wyman einen weiteren Rückgang von Barzahlungen vorhergesagt. Im Rahmen der Studie wurden weitere Rechnungen präsentiert, die sogar noch unter die bekanntgegebenen 32 Prozent Bargeldanteil bis 2025 hinausgingen. Demnach sei „auch eine Quote von 20 Prozent nicht unrealistisch, sollte die Beschleunigung nach Covid-19 weiter halten und die Vielzahl der Kunden ihr Bezahlverhalten beizubehalten.“

Hintergrund Oliver Wyman
Oliver Wyman ist eine international tätige Unternehmensberatung, die weltweit über 60 Büros in 29 Ländern unterhält. Deren Kunden finden sich in diversen Branchen, Beratungsschwerpunkte sind die Bereiche Digitalisierung, Strategieentwicklung, Risikomanagement, Operations und Transformation. Oliver Wyman ist eine hundertprozentige Tochter von Marsh & McLennan Companies.

BEconfig

Sie möchten Kartenzahlung anbieten? Jetzt direkt bei uns individuellen Tarif anfragen und von günstigen Konditionen profitieren!

Interessiert? Dann stellen Sie uns eine Anfrage

Wir arbeiten täglich daran, Ihnen die besten Konditionen und Ihren Kunden einen erfolgreichen bargeldlosen Einkauf zu ermöglichen.

Menü