Kurz notiert

Großer Run auf Sparkassen-Girocard mit Apple Pay

Sparkassenkunden können seit Ende August mit der GiroCard auf den Payment-Dienst Apple Pay zurückgreifen. Seitdem ist der Run groß: Laut übereinstimmender Medien-Berichte haben bereits über 500.000 Sparkassen-Kunden von dem Service Gebrauch gemacht. Bislang war die Nutzung nur den Inhabern von Sparkassen-Kreditkarten vorbehalten.

Schon kurz nach der Freischaltung wurden zu Spitzenzeiten alle sieben Sekunden Apple Pay-Aktivierungen durchgeführt, bereits nach vier Tagen hatten waren mehr Girocards für den Dienst hinterlegt als Kreditkarten. Die Zahlen verwunden auf den zweiten Blick nicht. Nach Auskunft des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV) sind über 45 Millionen Girocards im Einsatz bei den 373 Sparkassen in Deutschland.

Fakt ist: Durch diese Entscheidung erhält das Thema Kartenzahlung den nächsten kräftigen Schub. Bereits im Frühjahr stieg die Nachfrage nach Kartenlesegeräten deutlich – ausgelöst durch die Corona-Pandemie. Die jüngste Nachricht wird das Anfragen-Niveau bei Händlern weiter hochhalten. Wie einfach auch Sie Kartenzahlung einführen können, erfahren Sie in unserem Ratgeber-Artikel.

Gewinner ist zudem Apple selbst, denn Smartphone und Apple Watch gewinnen als Zahlungsmittel weiter an Bedeutung gegenüber herkömmlicher Karte und Geldbeutel. Die Einrichtung erfolgt entweder über das „Wallet“ (nur auf Endgeräten mit iOS-Betriebssystem) oder per Sparkassen-App. Grundvoraussetzung ist lediglich eine Freischaltung für das Online-Banking. Die Sparkassen haben eine entsprechende Informations-Seite auf Ihrer Website eingerichtet.

Zu beachten ist: Das Kartenterminal muss mit der NFC-Technik für kontaktloses Bezahlen ausgestattet sein; die entsprechende Kontaktfläche ist an den Geräten mit einem Wellensymbol versehen. Alle Kartenterminals der Bezahlexperten verfügen übrigens über die entsprechenden Voraussetzungen, um Zahlungen mit solchen Payment-Diensten (z. B. auch Google Pay) zu empfangen.

Zum Start gibt es zwei Einschränkungen: Die Bezahlung via Apple Pay in Verbindung mit der Sparkassen-Girocard ist im Ausland und im Internet noch nicht möglich. Ab 2021 soll sich das sukzessive ändern.

Zur Apple Pay-Website der Sparkassen: https://www.sparkasse.de/unsere-loesungen/privatkunden/bezahlverfahren/apple-pay.html

BEconfig

Sie möchten Kartenzahlung anbieten? Jetzt direkt bei uns individuellen Tarif anfragen und von günstigen Konditionen profitieren!

Verifone V200c Kartenterminal Modell Verifone V200c Verifone V200c ab 6,99 € pro Monat Ingenico iWL250 Kartenterminal Modell Ingenico iWL250 Ingenico iWL250 ab 6,99 € pro Monat Ingenico Move 3500 Kartenterminal Modell Ingenico Move 3500 Ingenico Move 3500 ab 9,99 € pro Monat Ingenico Desk5000 Kartenterminal Modell Ingenico Desk 5000 Ingenico Desk5000 ab 9,99 € pro Monat Ingenico Move 5000 Kartenterminal Modell Ingenico Move 5000 Ingenico Move 5000 ab 12,99 € pro Monat Verifone V400m Kartenterminal Modell Verifone V400m Verifone V400m ab 9,99 € pro Monat

Interessiert? Dann stellen Sie uns eine Anfrage

Wir arbeiten täglich daran, Ihnen die besten Konditionen und Ihren Kunden einen erfolgreichen bargeldlosen Einkauf zu ermöglichen.

Menü