Ratgeber: Kassensysteme

Kassensysteme Bäckerei

Sesambrötchen, Puddingschnecke, Latte Macchiato. Bäckereien sind oft klein, haben aber ein umfangreiches Sortiment. Zu den Stoßzeiten wird es auch mal voll und möglicherweise gibt es ein angeschlossenes Café mit festen Sitzplätzen. Das trifft auf Ihren Betrieb zu? Dann entscheiden Sie sich für ein Kassensystem, das die Anforderungen von Bäckereien optimal erfüllt.

Anforderungen und Funktionen von Bäcker Kassen

Die vielen verschiedenen Kassenanbieter haben für Bäckereien und Konditoreien oftmals individuelle Lösungen parat. In der Regel können Sie die Basisversion der Kassensoftware mit Funktionsmodulen nach Ihren Wünschen aufstocken und sich somit die für Sie beste Kasse konfigurieren.

Wenn Sie eine Kasse kaufen wollen, um die Arbeitsprozesse in Ihrem Betrieb zu optimieren, überlegen Sie sich gut, welche Anforderungen Sie an die Kasse stellen. Denn je mehr Module sie buchen, desto teurer wird sie in der Regel. Die Preise für Kassensysteme sind meist vom Funktionsumfang abhängig,

Hier folgt eine Übersicht von Funktionen, die in Backbetrieben sinnvoll sind.

Kundenbindung

Da die Kundenpflege ein wesentlicher Bestandteil des Bäckereigeschäftes ist, bietet ein Kassensystem für eine Bäckerei auch umfangreiche Funktionen zur Steigerung der Kundenzufriedenheit. Treueprogramme, Aktionsrabatte oder Gutscheine sind ideale Werkzeuge dafür und häufig schon in der Software integriert. Auswertungen lassen Sie zudem wissen, welche Produkte besonders gut bei Ihren Stammkunden ankommen. So lässt sich Ihr Angebot noch weiter auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden optimieren.

Kartenzahlung: Die Tüte Brötchen mit Karte zahlen lassen

Kartenzahlung gehört heute zum guten Service, auch bei einer kleinen Bäckerei. Wenn Sie bisher – aus welchen Gründen auch immer – gescheut haben, ein Kartenterminal anzuschaffen, verschaffen wir Ihnen in unserem Artikel Alles über Kartenzahlung gerne einen Überblick über Geräte, Kosten und mehr.

Eins können wir Ihnen versichern: Kartenzahlung anzubieten, kostet wahrscheinlich weniger als Sie denken. Zudem gewinnen Sie neue Kunden hinzu oder verkaufen noch ein extra Stück Kuchen an Besucher, die gerade kein (oder ausreichend) Bargeld dabei haben.

An Kartenzahlung interessiert? Dann stellen Sie uns eine Anfrage.

Alle unsere Kartenterminals sind mit Kassensystemen kompatibel. Gerne beraten wir Sie, welches Gerät für Ihren Point of Sale das Beste ist.

Produkteigenschaften

Wollen Bäckereien ihre Kunden über die in ihren Produkten enthaltenen Allergene, Nährwerte und Zusatzstoffe informieren, ist die passende Kassensoftware auch hierbei ein idealer Helfer. Denn mit ihrer Unterstützung können diese Informationen direkt beim Verkaufsvorgang angezeigt und bei Bedarf auch ausgedruckt werden.

Zahlen und Buchhaltung

Selbstverständlich dürfen auch Funktionen wie die freie Eingabe von Preisen, unterschiedliche Mehrwertsteuersätze, Retouren, Belegparken und ein Kassenbuch nicht fehlen. Eine vorbereitende Buchhaltung erledigen einige Kassen ebenfalls für Sie. Dabei werden die wichtigsten Steuerdaten automatisch per E-Mail an Ihr Steuerbüro verschickt. Praktisch, oder?

Belegpflicht

Seit in diesem Jahr die Belegausgabepflicht gilt, müssen auch Bäckereien ihren Kunden bei jedem Verkauf einen Beleg anbieten. Das ist für viele Geschäfte eine große Umstellung, denn bisher war eine Bonausgabe im Bäckereihandwerk nicht üblich. Doch kein Grund zur Sorge. Mit einem Kassensystem für Ihre Bäckerei wird die Pflicht zur Kür.

Dabei muss der Beleg noch nicht einmal in Papierform ausgegeben werden, denn moderne Lösungen haben digitale Alternativen im Angebot. Diese bieten Ihren Kunden die Möglichkeit, einen QR-Code einzuscannen und sich den Kassenbon direkt in Ihr E-Mail-Postfach schicken zu lassen. Diese Methode entspricht nicht nur der neuen Belegausgabepflicht vollständig; sie schont außerdem die Umwelt, da der Papierverbrauch in Ihrem Geschäft oder Ihrer Filiale reduziert wird.

Doch die modernen Lösungen bieten noch weitaus mehr Funktionen als diese. So vereinfacht eine Lagerverwaltung die Bestandsführung sowie den Warenein- und -ausgang. Mit ihr haben Bäckereien, Back-Shops, Cafés und Konditoreien außerdem einen Überblick über Lieferantenaufträge und Kundenbestellungen. Im besten Fall unterstützt ein Kassensystem für eine Bäckerei Sie auch mit detaillierten Bestell- und Abverkaufsauswertungen.

Gesetzliche Anforderungen

Und zu guter Letzt muss die Kasse natürlich auch DATEV-, GoBD- und KassenSichV-konform sein. Auch wäre es gut, wenn sie verschiedene Zahlarten unterstützt, etwa bar, EC- und Kreditkarte, auf Rechnung oder Lieferschein. Die gute Nachricht: Alle unsere Kartenlesegeräte sind mit Kassensystemen kompatibel. Als Experten für Kartenzahlung helfen wir Ihnen gerne bei der Auswahl des passendes EC Geräts. Da wir Unternehmer aus verschiedensten Branchen zu unseren Kunden zählen, kennen wir auch individuelle Bedürfnisse und freuen uns, auch für Kleinstbetriebe attraktive Konditionen anbieten zu können. Stellen Sie uns gerne eine unverbindliche Anfrage zur Beratung über Kartenzahlung.

Lesetipp: Kassensysteme – Der große Ratgeber

Funktionen, Komponenten, Branchen und Vergleich: Mit unserem großen Ratgeberartikel verschaffen Sie sich in Kürze einen Überblick über das Thema Kassensysteme.

Hier noch einmal die wichtigsten Fragestellungen:

    • Freie Eingabe von Preisen
    • Retouren und Belegparken
    • Verschiedene Mehrwertsteuersätze
    • Informationen zu Allergenen, Nährwerten und Zusatzstoffen
    • Digitale Bonausgabe
    • Unterstützt verschiedene Zahlarten
    • Lagerverwaltung
    • Kassenbuch
    • Finanzamt-konforme Abrechnung
    • Kundenbindungsprogramm
    • Vorbereitende Buchhaltung
    • Auswertungen und Statistiken

Kassensysteme für Bäckereien im Vergleich

Egal ob Familienbetrieb oder Filialgeschäft – Bäckereikassen unterscheiden sich von den Kassen für die Gastronomie oder den Einzelhandel. Das liegt vor allem an der Vielzahl der täglichen Buchungsvorgänge, aber auch am umfangreichen Einsatz von Kundenbindungsprogrammen. Aus diesem Grund sollten Sie beim Vergleich von Anbietern für Kassensysteme für Ihre Bäckerei auf diese beiden Punkte Ihr größtes Augenmerk legen.

Wichtig ist auch, dass die Kasse ausfallsicher und robust ist. Da der Kassiervorgang oft in unmittelbarer Nähe zur Auslage stattfindet, besteht die Gefahr, dass Fett, Zucker, Staub oder heißer Kaffee die Kasse beschädigen können. Als Bäcker sollten Sie daher unbedingt darauf achten, dass ein Kassensystem weder das Eindringen von Schmutz noch von Flüssigkeiten erlaubt. Idealerweise arbeitet das Gerät lüfterlos, während der Touchscreen oder die Tastatur mit einer schmutzabweisenden Folie überzogen ist.

Direkttasten und eine intuitive Touch-Oberfläche vereinfachen außerdem die Bedienung, reduzieren Fehler im Betriebsablauf und erleichtern die Einarbeitung neuer Mitarbeiter. Weiterhin kann eine vorbereitende Buchhaltung sehr nützlich für den einen oder anderen sein, denn mit dieser Funktion lässt sich eine Menge Zeit sparen, die man für eine intensivere Beratung und Zusatzverkäufe nutzen kann. Auch eine Lagerverwaltung kann die Betriebsabläufe deutlich verschlanken.

Welche Funktionen man am Ende tatsächlich benötigt, muss natürlich jeder Inhaber für sich selbst entscheiden. Unter Umständen fängt man mit einer Kasse an, die lediglich die Basisfunktionen bietet und rüstet das System sukzessive auf. Alternativ kauft man ein Kassensystem, das bereits standardmäßig eine ganze Reihe von Anwendungsmöglichkeiten integriert hat.

Weitere Ratgeber rund um Kassensysteme:

Kasse mit Touchscreen wird von einer jungen Frau bedient

Touch Kasse

Die smarte Lösung am Point of Sale – die Vorteile einer Kasse mit Touchscreen.

Verkäufer mit Kassensystem im Einzelhandel

Kassensysteme Einzelhandel

Kassen mit ausgeklügelter Warenwirtschaft und Analysetools – Kassen für Einzelhändler sind wahre Alleskönner.

Menü