Unsere Empfehlungen

für Lieferdienste

EC- und Kreditkarten Logos

Kartenzahlung für Lieferdienste

Lieferservice mit Kartenzahlung anbieten

Ein guter Lieferdienst zeichnet sich vor allem durch einen schnellen und unkomplizierten Service aus. Wer seine Produkte zu sich nach Hause bestellt, will Zeit und Wege sparen. Wenn man dann allerdings noch zur Bank fahren muss, um Bargeld abzuheben, wird daraus eine Milchmädchenrechnung. Falls Sie bisher noch keine Kartenlesegeräte zur bargeldlosen Bezahlung in Ihrem Betrieb integriert haben, überlegen Sie doch einmal, wie viele potenzielle Kunden Sie dadurch schon verloren haben. Soll der Grund, nicht genug Bargeld im Haus zu haben, wirklich von einer Bestellung bei Ihnen abhalten?

Ganz egal, ob Sie für Ihren Imbiss oder Restaurant Getränke und Speisen ausliefern oder ob Sie Ihr Geschäftsmodell im Zuge der Corona-Krise umgestellt haben und mit der Auslieferung Ihrer Waren eine kreative Lösung gefunden haben Ihr Geschäft am Laufen zu erhalten – ein Kartenterminal macht Ihnen als Gewerbetreibenden das Leben leichter. So können Sie direkt vor Ort abrechnen, das Geld ist sofort gebucht und auch auf Trinkgeld müssen Sie nicht verzichten.

Die besten mobilen Kartenterminals für Lieferdienste

Die wohl wichtigste Eigenschaft eines EC-Terminals für den Einsatz im Lieferdienst ist eine reibungslose und störungsfreie Handhabung vor Ort bei Ihren Kunden. Deshalb empfehlen wir den Einsatz eines mobilen Kartenterminals, das mit einer handelsüblichen Mobilfunkdatenkarte ausgestattet und zusätzlich WLAN-fähig ist.

Unsere Empfehlungen:

  • Move 5000: Dieses EC-Gerät ist auf die Ansprüche eines Lieferservice zugeschnitten, dazu ist es technisch top ausgestattet und überzeugt vor allem durch eine schnelle Abwicklung der Transaktionen und eine ausgesprochen hohe Benutzerfreundlichkeit. Wir finden, das Move 5000 gehört zu den besten Alleskönnern unter den mobilen Kartenterminals.
  • V400m: Dieses Kartenterminal lässt sich intuitiv bedienen und eignet sich ebenfalls bestens für Kartenzahlungen via SIM-Karte. Das Gerät ist zusätzlich WLAN-fähig und stellt sich automatisch vom SIM-Kartenbetrieb auf das stärkere Netz um, wenn Sie beispielsweise von einer Auslieferung zurück in den Betrieb kommen.
Kartenterminal Modell Ingenico Move 5000

Ingenico Move 5000

Mobiles Terminal
4G & WLANEinfache BedienungFarb- & TouchdisplayKassenschnittstelleKontaktlos zahlen

Ab 

12,99 €

/Monat

Transaktionen ab 7 Cent
Service 5,99 €/ Monat

Infos + Angebot
Kartenterminal Modell Verifone V400m

Verifone V400m

Mobiles Terminal
4G & WLANFarb- & TouchdisplayKassenschnittstelleKontaktlos zahlen

Ab 

9,99 €

/Monat

Transaktionen ab 7 Cent
Service 5,99 €/ Monat

Infos + Angebot

Interessiert? Dann stellen Sie uns eine Anfrage

Wir arbeiten täglich daran, Ihnen die besten Konditionen und Ihren Kunden einen erfolgreichen bargeldlosen Einkauf zu ermöglichen.

Kartenzahlung für Lieferdienste – Wichtige Infos

Bevor Sie sich für ein Kartenlesegerät entscheiden, sollten Sie folgende Dinge  über das Akzeptieren von Kartenzahlungen wissen:

Flexible Laufzeiten

Sie haben Ihren Betrieb im Zuge der Corona-Krise um einen Lieferservice erweitert und benötigen das mobile Kartenlesegerät nur für einen bestimmten Zeitraum? Sie können sich bei uns zwischen einem Standardvertrag mit 24 Monaten Laufzeit und einem Vertragsmodell, das monatlich kündbar ist, entscheiden.

Intuitive Bedienung

Gerade bei vielen wechselnden Auslieferern und Fahrern ist es nicht möglich, jedem einzelnem eine Schulung zur Bedienung des EC-Terminals zu gewährleisten. Zum Glück ist Kartenzahlung bei uns ganz einfach: Betrag eintippen, Karte einstecken oder anhalten, fertig. Eine kurze Einweisung reicht und schon kann jeder Ihrer Mitarbeiter das Kartenlesegerät bedienen.

Kreditkarten

Wer online oder telefonisch bestellt, erhofft sich vor allem eine unkomplizierte Abwicklung. Ersparen Sie sich und Ihren Kunden die Diskussion, warum Sie keine Kreditkarten annehmen und schalten Sie ihr Terminal für Visa und MasterCard frei. Dadurch entstehen Ihnen keine weiteren Fixkosten und das Disagio liegt heutzutage auch nur noch bei  1-1,3%.

Trinkgeld

Mit unseren Kartenterminals ist die separate Abrechnung von Trinkgeldern gar kein Problem. Ihr Kunde tippt einfach auf dem Gerät den Betrag ein, den er als Trinkgeld geben möchte, und schließt die Kartenzahlung ab.

Schnelle Transaktionsabwicklung

Abhängig davon, wie schnell Ihre Bank arbeitet, können Sie jegliche Einkünfte aus Kartenzahlungen schon am nächsten Tag auf Ihrem Konto wissen. Kreditkarten-Einnahmen werden einmal pro Woche überwiesen.

Wir wissen wovon wir sprechen

Wir sind Experten für Kartenzahlung in den verschiedensten Brachen und arbeiten bereits mit vielen Lieferdiensten zusammen. Wir sind uns sicher, dass wir auch für Sie die beste Lösung zum günstigsten Preis haben. Fordern Sie bei uns einfach ein unverbindliches Angebot an.

Kurz gefragt

Jetzt Angebot erhalten!

Alles schwarz auf weiß.
Verständlich und ohne Fallstricke.

    Menü