Unsere Empfehlungen

für Tierarztpraxen

EC- und Kreditkarten Logos

Kartenzahlung
für Tierärzt:innen

Unsere Empfehlungen für bargeldloses Zahlen

In der Tierarztpraxis unseres Bürohundes steht ein Schild auf dem Tresen, das sinngemäß sagt: „Wir helfen Ihrem Tier sofort und freuen uns, wenn Sie die dafür entstehenden Kosten ebenfalls direkt begleichen.“ Darunter ist das Symbol für die EC-Kartenzahlung gedruckt.

Machen Sie es wie unsere Tierärztin und lassen Sie Herrchen oder Frauchen direkt die Kosten der Behandlung mit Karte zahlen. Dann müssen Sie nicht dem Geld hinterherlaufen und sparen sich Verwaltungsarbeit.

Stationäres Gerät in der Praxis, mobiles Gerät für unterwegs

Wie viel Zeit würde dafür draufgehen, wenn Sie alle Behandlungen per Rechnung bezahlen lassen? Die Kosten für unser Kartenlesegerät inklusive Abwicklung liegen pro EC-Zahlung unter den Kosten einer Briefmarke. Da in einer Tierarztpraxis meist ein zentraler Tresen für Empfang der Patientenbesitzer:innen und die Abrechnung steht, reicht nämlich ein günstiges und zuverlässiges stationäres EC Kartenlesegerät vollkommen aus. Und wenn Sie “Hausbesuche” machen, dann ist ein mobiles Kartenterminal mit SIM-Karte die richtige Wahl.

Unsere Empfehlungen:

  • T650c: Genau das Richtige, wenn Sie ein stationäres Kartenlesegerät für den Tresen mit neusten technischen Voraussetzungen suchen. Es kann selbstverständlich kontaktlose Zahlungen via Karte oder Smartphone annehmen, ist einfach zu bedienen und kann als Terminal und Kasse gleichzeitig dienen.
  • V400m: Ein sehr gutes mobiles Kartenterminal, um Zahlungen via SIM-Karte oder WLAN abzurechnen. Dank Farb- und Touchdisplay intuitiv zu bedienen und bestens passend sowohl für Tieräzt:innen im Außeneinsatz  als auch für den Gebrauch in der Praxis.
Verifone T650c
Stationäres Terminal
5.5 Zoll Farb-TouchdisplayAndroid 8 BetriebssystemCountertop SystemHohe Performance

Ab 

9,99 €

/Monat

Transaktionen ab 7 Cent
Service 5,99 €/ Monat

Infos + Angebot
Kartenterminal Modell Verifone V400m
Verifone V400m
Mobiles Terminal
4G & WLANFarb- & TouchdisplayKassenschnittstelleKontaktlos zahlen

Ab 

10,99 €

/Monat

Transaktionen ab 7 Cent
Service 5,99 €/ Monat

Infos + Angebot
Interessiert? Dann stellen Sie uns eine Anfrage

Wir arbeiten täglich daran, Ihnen die besten Konditionen und Ihren Kund:innen einen erfolgreichen bargeldlosen Einkauf zu ermöglichen.

Kartenzahlung in der Tierarztpraxis – Wichtige Infos

Antworten auf die typischen Fragen erhalten Sie hier von uns. Für eine individuelle Beratung freuen wir uns auf Ihre Anfrage.

Alle Karten annehmen

Die günstigste Variante, um Kartenzahlungen anzunehmen, sind EC-Karten (heißen mittlerweile Girokarten). Aber auch die Zahlvorgänge mit den etwas teureren Kreditkarten, vor allem Visa, MasterCard und American Express, nehmen stetig zu, beispielsweise aufgrund von Apple Pay und Google Pay. Wir bieten Ihnen für alle Karten niedrige Gebühren an, mit denen Sie Kartenzahlungen in Ihrer Tierarztpraxis wirtschaftlich akzeptieren können.

Handhabung

Die Installation und Bedienung unserer modernen Kartenterminals ist wirklich einfach. Sie erhalten das Gerät per Post in Ihre Tierarztpraxis zugeschickt und schalten es telefonisch in 2 Minuten frei. Die Abrechnung von Kartenzahlung ist genauso einfach (Betrag eingeben, Karte einstecken oder dranhalten, Pin eingeben, fertig) und Sie erhalten von uns auch jederzeit eine umfassende Einführung in die Bedienung.

Autark oder mit Kasse

Die stationären Kartenterminals können Sie bei Bedarf mit Ihrem Kassensystem koppeln. Die passenden Schnittstellen, wie ZVT oder O.P.I, sind Bestandteil der Geräte. So können Sie die Kartenzahlungen noch einfacher verbuchen. Selbstverständlich funktionieren die Terminals auch auch autark, also unabhängig von weiteren Systemen, sodass Sie jederzeit flexibel im Einsatz sind.

Keine versteckten Kosten

Wir haben zwar keine GOT, aber auch bei uns gibt es keine unerwarteten Überraschungen bei den Gebühren. Sie erhalten von uns sämtliche Kosten fair und transparent beschrieben und daran halten wir uns auch. Keine Werbung auf Ihren Lesegeräten, keine Update-Kosten, keine überhöhten Händlerentgelte – vertrauen Sie uns und lassen Sie sich nicht von Billig-Lockangeboten blenden.

Kurze Laufzeiten

Wir bieten Ihnen zwei Vertragslaufzeiten an: Entweder mit monatlicher Kündigungsfrist oder als 2-Jahres-Vertrag. So können Sie Kartenzahlungen in Ihrer Tierarztpraxis flexibel einführen, ohne sich für 4 oder 5 Jahre an einen Anbieter binden zu müssen.

Service vom Profi

Dutzende Tierärzt:innen sind mit unserem Service zufrieden. Wir sind Expert:innen für Kartenzahlung in sämtlichen Arztpraxen und haben auch für Sie die beste Lösung zum günstigsten Preis. Fordern Sie bei uns einfach ein unverbindliches Angebot an und wir beraten Sie gerne individuell.

Kurz gefragt

Jetzt Angebot erhalten!

Alles schwarz auf weiß.
Verständlich und ohne Fallstricke.