GESUNDHEITSWESEN: KARTENZAHLUNG

Bargeldloses Zahlen im Gesundheitswesen

Bestimmt günstiger als Ihre Hausbank... und ohne feste Vertragslaufzeit möglich!

Im Gesundheitswesen kennen wir uns bestens aus, quasi die gesamte Familie unseres Gründers besteht aus Ärzten - Allgemeinmediziner, Hautärzte, Zahnärzte, Physiotherapeuten.... Basierend auf diesen Erfahrungen und vielen Gesprächen mit weiteren Ärzten, Apothekern, Heilpraktikern und Gesundheitsdienstleistern empfehlen wir Ihnen folgende Optionen zur Akzeptanz von Kartenzahlungen:

Kartenlesegeräte

Es gibt dutzende Geräte, die Sie in Ihrer Praxis, Apotheke, o.ä. einsetzen könnten. Wir haben die Geräte mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis für Sie herausgesucht.

Mit Kabel: Ingenico Desk 5000

Dank des Spiralkabels können Sie das Kartenlesegerät entweder auf der Rezeption abstellen oder dahinter, um es dann zum Bezahlvorgang dem Patienten anzureichen. Sie haben kein Kabelwirrwarr und falls der Internetanschluss zu weit vom Aufstellort entfernt ist, können Sie das Desk 5000 ganz einfach ins WLAN einloggen.

Kosten:

  • ohne Laufzeit: 11,99 Euro / Monat
  • 24 Monate: 9,99 Euro / Monat

Alternative: Ingenico Move 5000

Wenn Sie rund um den Empfangstresen nur wenig Platz oder keinen Strom- bzw. Telefonanschluss und/oder kein WLAN haben, eignet sich dieses mobile Gerät. Sie können es auf der Ladeschale unter der Theke oder in einer Schublade verstauen.

Kosten:

  • ohne Laufzeit: 14,99 Euro / Monat
  • 24 Monate: 12,99 Euro / Monat

Unverbindliches Angebot anfordern

Wir bieten Ihnen einen fairen und günstigen Tarif - ohne Lockangebote ab 2 Euro und dafür auch ohne versteckte Kosten. Rufen Sie uns einfach kurz unter 0221 - 37 91 90 50 an oder schicken Sie uns eine Anfrage per Formular.

Beispiele unserer Kunden

Kartenzahlung für das Gesundheitswesen

Ob Physiotherapie, Ergotherapie, Apotheke, Arztpraxis oder Heilpraktiker – wir haben das passende Kartenlesegerät mit günstigen Abwicklungsverträgen für Sie. Oder sogar auch ohne feste Vertragslaufzeit – ganz, wie Sie wünschen. Typische Fragen rund um die Kartenzahlung haben wir hier zusammengestellt:

„Warum bieten Sie keine Kartenlesegeräte für 2 Euro an?"

Die Antwort ist ganz einfach: Weil wir das Geld, was wir durch solche Lockangebote verlieren, auch irgendwo wieder verdienen müssen.

Schauen Sie sich die AGBs der Anbieter mit solch unglaublichen Mietpreisen für Kartenlesegeräte genau an. Manche spielen Werbung auf das Display des Lesegeräts, andere berechnen pro Update 29 Euro und nehmen auch noch überhöhte Zahlungsgebühren. Wir berechnen 0,25% vom jeweiligen Rechnungsbetrag – Anbieter mit 2-Euro-Lesegeräten nehmen Ihnen da durchaus 0,27%-0,3% ab. Und das kostet Sie mehr als unser „normal kalkuliertes“ Kartenlesegerät.

"Kennen Sie sich überhaupt mit der Anforderung von Ärztepraxen aus?"

Ja! Nicht nur, dass unser Geschäftsführer aus einer Ärztefamilie stammt und daher sämtliche Anforderungen und den Wandel seit Jahrzehnten kennt, sondern ein nicht unbeträchtlicher Anteil unserer Kunden sind Ärzte und Dienstleister im Gesundheitswesen, von Physiotherapie bis zum Orthopädiehaus.

Welche Karten sollte ich in meiner Praxis (o.ä.) annehmen?"

Wenn mit Karte gezahlt wird, dann zahlen die Deutschen zu ca. 85% mit der EC-Karte (die mittlerweile übrigens Girocard heißt). Das Akzeptieren von EC-Zahlungen ist immer direkt mit dem Kartenlesegerät verbunden.

Wer darüber hinaus auch internationale Patienten hat oder mehr Service bieten möchte, weil es evtl. in einer Privatpraxis auch von den Patienten so erwartet wird, der sollte auch Visa und MasterCard akzeptieren. Habe Sie viele amerikanische oder asiatische Kunden, dann sollten wir über weitere Karten sprechen. Es fallen auch keine monatlichen Kosten für die Kreditkarten-Freischaltung an.

"Wie hoch sind Kosten und Vertragslaufzeit?"

Wir haben für Sie als Dienstleister im Gesundheitswesen passende Pakete geschnürt, mit denen Sie flexibel bleiben. Sie können sogar ohne festen Laufzeitvertrag ein Kartenlesegerät anschaffen. Die Kündigungsfrist beträgt drei Monate, ansonsten sind Sie unabhängig. Wir empfehlen aber aufgrund der niedrigeren Kosten den 24-Monats-Vertrag.

Zahlen Sie nicht drauf - vertrauen Sie uns

Apotheke, Heilpraktiker, Physiotherapie-, Ergotherapie- oder Arztpraxis – wir kennen uns aus. Stellen Sie uns einfach eine Anfrage und wir werden Ihnen ein faires Angebot zu besten Konditionen unterbreiten. Ohne versteckte Kosten, mit bestem Service und immer fair.

Persönliche Beratung?

Kein Problem, wir sind auch gerne persönlich für Sie da, erklären sämtliche Konditionen und beantworten alle weiteren Fragen. Schicken Sie uns einfach eine Nachricht.