Ratgeber: Bargeldloses Zahlen / Kartenzahlung

EC Gerät mieten

Einfach, kostengünstig und risikofrei

Sie haben sich dazu entschieden, Kartenzahlung in Ihrem Geschäft anzubieten – Ihre Kunden werden es Ihnen danken.

Nun stellen Sie sich die Frage, ob Sie ein EC Terminal mieten oder kaufen sollen? Auf den ersten Blick erscheint es günstiger, ein EC Gerät zu kaufen – doch wenn Sie genauer hinschauen, bieten Mietgeräte einige Vorteile. Wir erklären Ihnen, wie Sie davon profitieren, ein EC-Kartenlesegerät zu mieten und wann sich der Kauf lohnt.

EC Geräte mieten oder kaufen? Die Unterschiede auf einen Blick

MietgerätKaufgerät
- Es fallen monatliche Fixkosten an
- Die variablen Transaktionskosten sind deutlich niedriger als beim Kauf
- Sie zahlen das Gerät einmalig und es fallen keine monatlichen Gebühren an
- Die variablen Transaktionskosten sind höher als bei der Miete

Der größte Unterschied zwischen Miet- und Kaufgeräten besteht in den variablen Transaktionskosten: Wenn ein Kunde bei Ihnen bezahlt, fällt für Sie ein umsatzabhängiger Betrag an. Diese Kosten fallen bei den Kaufgeräten deutlich höher aus, als bei den Mietgeräten.

Wie Sie sich entscheiden sollten, hängt auch davon ab, wie hoch Ihr Umsatz ist: Je höher dieser ist, desto mehr Transaktionskosten bezahlen Sie.

Warum es sich lohnt, ein EC Gerät zu mieten – die Vorteile

Neben den geringeren variablen Kosten gibt es noch mehr Gründe, aus denen sich die Miete eines EC-Terminals lohnt:

Wir bieten Ihnen All-in-one-Lösungen an, bei denen Sie keine Zusatzgeräte erwerben müssen. Mit unseren Mietgeräten arbeiten Sie autark und brauchen keine zusätzliche Hardware wie Tablet, Smartphone oder einen separaten Bondrucker. So erhalten Sie ein praktisches Einzelgerät und sparen Kosten für etwaiges Zubehör.

Außerdem sind Sie flexibler, wenn Sie ein EC-Gerät mieten: Steigen Sie bei Bedarf einfach auf ein anderes oder neueres Modell um. Wir entwickeln unsere Geräte kontinuierlich weiter, um technischen Neuerungen gerecht zu bleiben.

Modernste Technologien für unzählige Einsatzbereiche

Unsere EC Kartenlesegeräte zur Miete verfügen über die modernsten Technologien und akzeptieren alle gängigen EC- und Kreditkarten. Außerdem unterstützen sie kontaktlose Zahlungen per Karte oder per Smartphone mit Google Pay und Apple Pay.

EC- und Kreditkarten Logos

Unsere Favoriten im Überblick:

Wir bieten Ihnen mobile und kabelgebundene Geräte, die auf Ihre individuellen Anforderungen abgestimmt sind: Nutzen Sie unsere Geräte mit Kabel für den stationären Gebrauch, etwa im Supermarkt. Ein mobiles Gerät sorgt für einen flexiblen und ortsunabhängigen Zahlungsablauf, zum Beispiel bei Hausbesuchen oder Lieferdiensten.

Unsere Garantie: Transparente Kosten ohne Fallstricke und gebundene Vertragslaufzeit

Bei uns erhalten Sie kostengünstige EC Kartenlesegeräte zur Miete, bei denen keine versteckten Kosten anfallen.
Die anfallenden Kosten für unsere Mietgeräte haben wir transparent für Sie aufgelistet:

Fixkosten:

Icon Fixkosten
Was?Kosten
Miete des EC Lesegeräts7 - 13€ pro Monat
Servicegebühr5,99€ pro Monat
Zentrales Clearing0,99€ pro Monat

Die Fixkosten unserer EC Geräte zum Mieten liegen zwischen 13 und 25 €. Vor versteckten Kosten brauchen Sie sich bei uns nicht sorgen: Im Gegensatz zu Lockangeboten mit „0 € Miete“, die sich später als Kostenfallen entpuppen, ist bei uns bereits alles enthalten.

Keine versteckten Kosten: Alle Gebühren listen wir Ihnen in unserem Angebot und in den monatlich anfallenden Rechnungen transparent auf.

Um Ihnen einen umfassenden Service zu gewährleisten, ist eine entsprechende Gebühr von 5,99 € in den Fixkosten enthalten. Zudem ist das zentrale Clearing mit 0,99 € bereits inkludiert, wodurch Sie eine unkomplizierte Abwicklung genießen und Zeit und Kosten sparen.

Variable Kosten:

Icon variable Kosten
Was?Kosten
Kartenkosten0,25 - 3 % vom Gesamtumsatz
Transaktionskosten7 - 9 ct pro Transaktion
Optional: 4G SIM-Karte5 € pro Monat

Zusätzlich zu den Fixkosten fallen nur geringe variable Kosten an. Im Vergleich zu den Kaufgeräten sind diese erheblich niedriger, sodass Sie einen Kostenvorteil erhalten.

Um Ihnen ein sicheres Pin-Verfahren zu bieten, verlangen die Banken eine Authentisierungsgebühr. Diese umfasst bei EC-Karten 0,25 % vom Betrag, wohingegen Kreditkartenanbieter wie MasterCard oder Visa mit bis zu 3 % höhere Gebühren vom Umsatz erheben. Zudem liegen die Kosten für den Zahlungsvorgang bei unseren Mietgeräten nur zwischen 7 und 9 Cent pro Transaktion. Für zusätzliche 5 € pro Monat können Sie optional eine 4G SIM-Karte erwerben, wenn Sie ein mobiles EC Gerät mieten.

Sie möchten sich nicht auf eine feste Vertragslaufzeit festlegen und vorerst testen? Kein Problem! Wir bieten Ihnen die Möglichkeit monatlich zu kündigen und risikofrei zu testen.

Beispielrechnung über die laufenden POS-Kosten:

Wir rechnen mit einem Anbieter, der POS-Geräte zum Kauf anbietet. Pro Transaktion berechnet er 0,9 % für Zahlungen mit EC-Karten und 1,9 % für Kreditkarten-Zahlungen.

 Miete bei BezahlexpertenKauf bei anderem Anbieter
EC Karte30.000 € x 0,25 % = 75 € Transaktionsgebühren

zzgl. monatlicher Kosten

= 230,76 € Gebühren/Jahr
30.000 € x 0,9 % = 270 €

-

= 270 € Gebühren/Jahr
Kreditkarte30.000 € x 1,19 % = 357 € Transaktionsgebühren

zzgl. monatlicher Kosten

= 512,76 € Gebühren/Jahr
30.000 € x 1,9 % = 380 €

-

= 570 € Gebühren/Jahr

Wir rechnen beispielhaft mit einem Jahresumsatz von 30.000 €, um die Kosten zu verdeutlichen und stellen reine EC-Karten und Kreditkartenzahlungen gegenüber.

 Miete bei BezahlexpertenKauf bei anderem Anbieter
Mieteab 6,99 €/Monat-
Servicegebührab 5,99 €/Monat-
EC Karte0,25 %0,9 %
Kreditkarte1,19 %1,9 %

Unser Service – umfassend und unkompliziert

Ihre Zufriedenheit steht bei uns an erster Stelle: Bei dringenden Fragen oder Problemen erreichen Sie uns über unsere Notfall-Hotline oder per E-Mail an info@bezahlexperten.de – schnell und unkompliziert. Wollen Sie lieber persönlich mit uns in Kontakt treten, steht unser kundenorientierter Support Ihnen werktags von 9 bis 17 Uhr an unserem Standort in Köln zur Verfügung.

Zudem garantieren wir Ihnen einen kostenlosen Terminaltausch bei Defekt und eine sichere technische Abwicklung.
Bei speziellen Wünschen erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Häufige Fragen zum Thema EC Gerät mieten

Kann ich ein Gerät auch für kurze Zeit mieten?
Ja. Grundsätzlich bieten wir alle EC Geräte zur Miete auch ohne feste Vertragslaufzeit an. Schon ab nur drei Monaten können Sie EC Karten und Kreditkarten in Ihrem Business annehmen.

Wie schnell erhalte ich das Geld meiner Kunden gutgeschrieben?
Sobald Ihr Kartenlesegerät den Kassenschnitt macht (in der Regel abends gegen 22:00 Uhr), wird das Geld Ihrer Kunden eingezogen. Je nachdem, wie schnell Ihre Bank ist, haben Sie die EC-Zahlungen schon am nächsten Tag auf dem Konto. Kreditkarteneinnahmen werden täglich oder einmal pro Woche überwiesen.

Wie erhalte ich das EC Gerät und wie schließe ich es an?
Das Lesegerät wird von uns vorkonfiguriert und Ihnen dann per Post zugeschickt. Bei einem stationären Terminal stecken Sie dann die beiden Kabel nur noch in die Steckdose und den Internetanschluss (z.B. Fritzbox) und schon können Sie Zahlungen bargeldlos empfangen. WLAN Terminals werden z.B. ganz einfach durch die Eingabe des WLAN-Schlüssels aktiviert. Bei allen Fragen hilft die Techniker-Hotline weiter – das funktioniert wirklich gut und einfach. Man kann es sich bei den hochtechnischen EC Geräten nicht vorstellen, aber das Anschließen ist mir wenigen Handgriffen erledigt.

Kann ich auch Kreditkarten annehmen?
Ja klar. Es ist z.B. für Handyzahlungen wichtig, für Visa und MasterCard freigeschaltet zu sein. Sie haben auch keinerlei Fixkosten und wenn Sie das ganze Jahr keine Kreditkarten von Ihren Kunden annehmen, haben Sie auch keine Kosten dafür. Aber es ist gut, ein Backup zusätzlich zur EC-Karte zu haben, damit z.B. ausländische Kunden auch bei Ihnen zahlen können.

Jetzt Angebot erhalten!

Alles schwarz auf weiß.
Verständlich und ohne Fallstricke.

    Menü