HOTELLERIE+TOURISMUS: KARTENZAHLUNG

Unsere Empfehlungen für bargeldloses Zahlen

Bestimmt günstiger als Ihre Hausbank... und auch ohne feste Vertragslaufzeit möglich!

Vom Hotel bis zum Reisebüro - wir besuchen nicht nur gerne selber fremde Länder, sondern kennen auch die Bedürfnisse der Hotel- und Tourismusbranche für die Abwicklung von Kartenzahlungen. Ob fest installiert (und evtl. auch mit dem Abrechnungssystem verbunden) an der Rezeption oder am Check-out-Schalter oder auch in Ihrem Restaurant direkt beim Gast am Tisch – für jede Situation haben wir das passende Kartelesegerät für Sie im Angebot.

Kartenlesegeräte

Unsere Empfehlungen für Ihre Anforderungen:

Mit Kabel: Ingenico Desk 5000

Kein Kabelwirrwarr auf Ihrer Rezeption und Flexibilität, um das Kartenterminal auch mal hin- und herzudrehen - das Desk 5000 ist die beste Wahl für Ihr Unternehmen. Es kann per LAN-Kabel, aber auch über WLAN angeschlossen werden, hat ein intuitives Farb- und Touchdisplay und kann natürlich auch kontaktlose Zahlungen verarbeiten.

  • ohne Laufzeit: 9,99 Euro / Monat
  • 24 Monate: 11,99 Euro / Monat

Mobil: Ingenico Move 5000

Praktisch, wenn Sie z.B. auch mal beim Gast am Tisch in der Lobby oder in einem Reisebüro an unterschiedlichen Beratungstischen per Karte kassieren möchten. Das Terminal kann per WLAN oder 4G (also mit SIM-Karte)zum Beispiel auf verschiedenen Etagen eines Hotels eingesetzt werden - tagsüber an der Rezeption, nachmittags im Biergarten und abends in der Bar im Keller.

  • ohne Laufzeit: 14,99 Euro / Monat
  • 24 Monate: 12,99 Euro / Monat

Unverbindliches Angebot anfordern

Wir bieten Ihnen einen fairen und günstigen Tarif - ohne Lockangebote ab 2 Euro und dafür auch ohne versteckte Kosten. Rufen Sie uns einfach kurz unter 0221 - 37 91 90 50 an oder schicken Sie uns eine Anfrage per Formular.

Kartenzahlung für Hotels und Touristikunternehmen

Sternehotel, Jugendherberge, Hostel oder Reisebüro: Wir kennen uns mit den Anforderungen an Kartenzahlungen in Ihrer Branche aus. Nachfolgend geben wir Antworten auf häufige Fragen, die in unseren Beratungsgesprächen aufkommen:

„Woanders habe ich Kartenlesegeräte für 2 Euro Miete gesehen. Warum sind Sie etwas teurer?“

Zum einen ist „teurer“ ja sehr relativ, weil wir unsere Mietpreise für Kartenlesegeräte auch sehr günstig kalkuliert haben. Wir verstecken aber keine Kosten in den AGB und überraschen Sie mit Gebühren für Updates, Werbung auf den Displays Ihrer Geräte oder überhöhten Händlerentgelten. Vergleichen Sie also unbedingt das Kleingedruckte, bevor Sie auf solch ein Lockangebote hereinfallen.

Unser Service: Schicken Sie uns einfach das vorliegende Angebot und wir sagen Ihnen, wo Fallstricke lauern und warum unsere Konditionen fairer sind.

„Mit welchen Kosten muss ich rechnen?“

Grundsätzlich haben Sie monatlich geringe Fixkosten sowie vom Umsatz abhängige variable Kosten. Die Fixkosten beinhalten die Miete des Kartenlesegeräts, die Servicepauschale sowie das Transaktionspaket.

Die variablen Kosten fallen bei EC Zahlungen in Höhe von 0,25% des Umsatzes an. Für Kreditkartenzahlungen sind die Gebühren etwas höher und unterschiedlich, je nach Kartenfirma. Sprechen Sie uns einfach dazu an.

„Wie sind die Vertragslaufzeiten?“

Sehr kurz. Sie können bei uns ein Kartenlesegerät auch ohne feste Vertragslaufzeit bestellen. Abgesehen von der dreimonatigen Kündigungsfrist sind Sie dann komplett flexibel, was die Kartenzahlung in Ihrem Hotel, Reisebüro oder weiteren Touristikunternehmen angeht.

Aufgrund der geringeren monatlichen Kosten bei dennoch moderaten Vertragslaufzeiten empfehlen wir aber den 2-Jahres-Vertrag.

Zahlen Sie nicht drauf - vertrauen Sie uns!

Wir kennen uns aus. Stellen Sie uns einfach eine Anfrage und wir werden Ihnen ein faires Angebot zu besten Konditionen unterbreiten. Ohne versteckte Kosten, mit bestem Service und immer fair für Ihr Hotel, Reisebüro, etc.

Persönliche Beratung?

Kein Problem, wir sind auch gerne persönlich für Sie da, erklären sämtliche Konditionen und beantworten alle weiteren Fragen. Schicken Sie uns einfach eine Nachricht.