POS Terminals für jede Branche

Die passende Lösung für klein- und mittelständische Unternehmen

Transparente Kostenaufstellung ohne Fallstricke

Einzelgeräte, die ohne Apps, Smartphones oder Tablets funktionieren

Alle gängigen EC- und Kreditkarten und Zahlarten

Monatliche Kündigungsoption

Kartenzahlung mit unseren POS-Geräten:
einfach, schnell & sicher

Die Zahlung am POS mit EC-Karten, Visa oder sogar Smartphones gehört heutzutage zu unserem Alltag wie nie zuvor: Sie bedeutet Flexibilität für Käufer und Verkäufer. Nicht zuletzt steigern POS-Terminals den Umsatz. Deshalb sind verlässliche Geräte für eine einfache und vor allem sichere Transaktion in fast allen Branchen unumgänglich.

Bei uns finden Sie POS-Geräte zum Mieten für alle Branchen. Dabei achten wir auf transparente Kosten, individuelle Angebote und einen persönlichen Service für Sie.

Was bedeutet POS?

POS steht für Point of Sale und beschreibt den Ort, an dem ein Verkauf stattfindet. Es lässt sich mit „Verkaufsstelle“ übersetzen.

Dieser kann unterschiedlich definiert werden, etwa:

  • Ein Restaurant, in dem jemand seine Tischrechnung begleicht,
  • eine Bezahlseite in einem Online-Shop
  • oder eine Kasse in einem Supermarkt.

Im Gegensatz zum Online-Handel findet im Offline-Bereich am POS eine wesentliche Entscheidung zwischen EC und Cash statt: Der Kunde muss zwischen Bar- und Kartenzahlung wählen. An diesem Punkt kommen POS-Geräte ins Spiel, die einen sicheren Zahlungsverkehr per EC- oder Kreditkarte ermöglichen – für den Käufer ebenso wie für den Verkäufer.

POS-Kartenzahlung: die Vorteile

Der Trend zur bargeldlosen Zahlung ist ungebrochen. Spätestens seit den 1980er Jahren erfährt die Kartenzahlung einen anhaltenden kontinuierlichen Aufwärtstrend. In beinahe jedem Geschäft, jedem Gastronomiegewerbe und in fast jeder Branche ist Kartenzahlung mindestens möglich – und einige Unternehmen setzen heute schon auf rein bargeldlose Zahlung, wie die Generali Arena in Wien.

Mittlerweile sind die Zahlungsarten vielfältig und nicht mehr nur auf EC- und Kreditkarten begrenzt. Kunden zahlen mit Smartphones und bisweilen sogar mit innovativen Objekten wie Bezahlringen. Die Vorteile: Bargeldlose Zahlung wird für beide Seiten immer einfacher, bequemer und sicherer.

Die Vorteile auf einen Blick:

oftmals schnelle Zahlung als mit Bargeld, was Wartezeiten verringert

kein Zusammensuchen von Wechselgeld

reduziert lästige Cent-Beträge im Portemonnaie und in der Kasse

kleinere Bargeldbestände im Portemonnaie und in der Kasse

fördert den Umsatz durch zusätzliche Bezahlmethoden

international akzeptierte Bezahlarten und genormte POS-Zahlungssysteme

sichere Zahlung

POS-Lösungen für jede Situation

POS-System ist nicht gleich POS-System – je nach Branche sind die Anforderungen an POS-Bezahlsysteme unterschiedlich. Die Geräte gibt es in verschiedenen Ausführungen:

  • stationäre oder mobile POS-Terminals
  • mit Farb- und/oder Touchdisplay
  • Nutzung über DSL, mobile Daten oder WLAN

Die POS-Terminals sind nicht nur für vielfältige Zahlungsarten ausgelegt, sondern auch mit den gängigen Kassensystemen kompatibel. Dazu gehören etwa:

  • Kassenlade
  • Computer-Kasse
  • Tablets
  • Belegdrucker
  • Barcodescanner

Unsere POS-Terminals im Vergleich:

Kartenterminal Modell Verifone V200c

Verifone V200c

Einfache Bedienung | Farbdisplay | Kassenschnittstelle | Kontaktlos zahlen
Stationäres Terminal

Für wen?

Für alle, die einen DSL-Anschluss haben und ein sehr gutes und schnelles Gerät zu einem sehr günstigen Preis zum Aufstellen, z.B. an der Kasse, benötigen.

Ab 

6,99 €

/Monat

Transaktionen ab 7 Cent
Service 5,99 €/ Monat

Infos + Angebot
Kartenterminal Modell Ingenico Move 3500

Ingenico Move 3500

4G & WLAN | Einfache Bedienung | Farbdisplay | Kassenschnittstelle | Kontaktlos zahlen
Mobiles Terminal

Für wen?

Geeignet für alle, die ein modernes, aber dennoch möglichst günstiges WLAN Terminal to-go mit leichter Bedienung suchen.

Ab 

10,99 €

/Monat

Transaktionen ab 7 Cent
Service 5,99 €/ Monat

Infos + Angebot
Kartenterminal Modell Ingenico Desk 5000

Ingenico Desk5000

Einfache Bedienung | Farb- & Touchdisplay | Kassenschnittstelle | Kontaktlos zahlen | WLAN
Stationäres Terminal

Für wen?

Für alle, die ein modernes All-in-One Gerät mit einfacher Bedienung, und dank Spiralkabel, ohne Kabelwirrwarr flexibel einsetzen möchten.

Ab 

9,99 €

/Monat

Transaktionen ab 7 Cent
Service 5,99 €/ Monat

Infos + Angebot

Für jede Branche: mobil vs. stationär

Der größte Unterschied zwischen den POS-Kassensystemen für Einzelhandel, Gastronomie und Co. ist die mobile vs. stationäre Ausführung. Welches das beste POS-Kartenlesegerät für Ihre Anforderungen ist, richtet sich wesentlich nach Ihrer Branche bzw. der Art Ihres Unternehmens.

Möchten Sie das Gerät direkt am POS an einer stationären Kasse einsetzen, eignet sich ein fest installiertes Terminal mit DSL-Anschluss. Diese sind im Vergleich zu mobilen Terminals günstiger, weisen aber eine ausgezeichnete Leistung auf.

Für Gewerbe ohne einen stationären POS benötigen Sie ein mobiles Gerät mit WLAN-Funktion oder mobilen Daten. Dazu gehören in den meisten Fällen die Gastronomie oder Lieferdienste – aber auch andere Branchen profitieren von mobilen POS-Systemen: Machen Sie beispielsweise in der Kosmetikbranche oder als Tierarzt oft Hausbesuche, ermöglicht Ihnen ein mobiles POS-Verfahren einen flexiblen Zahlungsablauf.

POS-Terminal mieten

Sie sind sich unsicher, ob Sie ein POS-Gerät kaufen oder mieten möchten? Die laufenden POS-Terminal-Kosten variieren stark je nach Anbieter. Auf den ersten Blick scheint ein Kauf gegenüber monatlichen Mietkosten verlockender.

Aber: Beim Kauf zahlen Sie nur einmalig den Preis für das Gerät, doch oftmals sind die Transaktionsgebühren höher. Das bedeutet: Trotz laufender Mietkosten sind die Gebühren auf Ihren Umsatz gerechnet deutlich geringer.

Beispielrechnung  über die laufenden POS-Kosten:

Wir rechnen mit einem Anbieter, der POS-Geräte zum Kauf anbietet. Pro Transaktion berechnet er 0,9 % für Zahlungen mit EC-Karten und 1,9 % für Kreditkarten-Zahlungen.

 Miete bei BezahlexpertenKauf bei anderem Anbieter
Mieteab 6,99 €/Monat-
Servicegebührab 5,99 €/Monat-
EC Karte0,25 %0,9 %
Kreditkarte1,19 %1,9 %

Wir rechnen beispielhaft mit einem Jahresumsatz von 30.000 €, um die Kosten zu verdeutlichen und stellen reine EC-Karten und Kreditkartenzahlungen gegenüber.

 Miete bei BezahlexpertenKauf bei anderem Anbieter
EC Karte30.000 € x 0,25 % = 75 € Transaktionsgebühren

zzgl. monatlicher Kosten

= 230,76 € Gebühren/Jahr
30.000 € x 0,9 % = 270 €

-

= 270 € Gebühren/Jahr
Kreditkarte30.000 € x 1,19 % = 357 € Transaktionsgebühren

zzgl. monatlicher Kosten

= 512,76 € Gebühren/Jahr
30.000 € x 1,9 % = 380 €

-

= 570 € Gebühren/Jahr

Das Beispiel zeigt: Bei einem Anbieter, bei dem Sie POS-Geräte kaufen  können, sind die Transaktionsgebühren auf das Jahr gerechnet wesentlich höher.

Transparente Kosten, keine Vertragslaufzeit: ohne Risiko testen

Sie sind sich noch unsicher, ob die Miete eines POS-Cardsystems  die richtige Entscheidung für Ihr Unternehmen ist? Wir bieten Ihnen monatliche Kündigungsoptionen – testen Sie POS-Transaktionen mit unseren Terminals, ohne Risiko und lange Vertragsbindungen!

Am Monatsende listen wir Ihnen alle Kosten transparent auf, sodass Sie die zu zahlenden Gebühren zuordnen können und keine Fragen offen bleiben. Die Überweisungen finden in Brutto statt – das sorgt dafür, dass Betrag und Kassenschnitt übereinstimmen.

Unser Service

Falls Sie doch Fragen zu Ihren Produkten haben sollten, bieten wir Ihnen werktags einen persönlichen, kundenorientierten Support von 9 bis 17 Uhr.

Wir erstellen Ihnen ein auf Sie zugeschnittenes Angebot – schnell und übersichtlich. Sie erhalten eine Aufstellung über alle POS-Terminal Preise inkl. Gebühren und ohne Fallstricke oder böse Überraschungen. Kontaktieren Sie uns jetzt per Telefon oder E-Mail an: info@bezahlexperten.de.

Jetzt Angebot erhalten!

Alles schwarz auf weiß.
Verständlich und ohne Fallstricke.